Administrativen Benutzer für phpMyAdmin anlegen

 

Mittlerweile ist es so, dass bei phpMyAdmin der root-Account nicht meht nutzbar ist bzw. der Login nicht erlaubt ist. Die einfachste Art, trotzdem einen administrativen Account für phpMyAdmin zu erstellen, ist einfach einen neuen User mit allen Privilegien anzulegen.

Hinweis:Wir empfehlen, den Zugang zu phpMyAdmin aus Sicherheitsgründen nur für einzelne IPs zu erlauben oder via HTTP-Basic-Auth den Zugang zu phpMyAdmin mit einem Kennwort zu versehen. Sicher ist sicher.

Der User kann einfach über die SQL-Command-Line erzeugen (lässt sich meist mit Eingabe von „mysql“ auf der Command-Line vom Server öffnen)

CREATE USER 'sqladmin'@'localhost' IDENTIFIED BY 'MeinSicheresPasswort';
GRANT ALL PRIVILEGES ON * . * TO 'sqladmin'@'localhost' WITH GRANT OPTION;
FLUSH PRIVILEGES;

Ersetzen Sie dabei MeinSicheresPasswort durch ein sicheres Passwort Ihrer Wahl. Wir empfehlen, hierbei einen Kennwortgenerator (z.B. den integrierten von KeyPass) zu verwenden.

  • Linux, mySQL, phpMyAdmin, SQL
  • 13 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Installation von Java unter Debian 8

Folgende Befehle müssen ausgeführt werden, um Java 8 unter Debian 8 zu installieren: apt-get...

Update TeamSpeak3-Server

Wenn der TS3-Server mit unserer Installationsanleitung installiert wurde, lässt sich ein Update...

Hinweis Upgrade von Debian 9 zu Debian 10

Beim Upgrade von Debian 9 auf Debian 10 kommt es zu Problemen mit Cloud-Init. Diese Software...

Installation TeamSpeak3-Server

Mit folgenden Schritten kann ein TeamSpeak3-Server unter Linux (getestet mit Debian 9 und Ubuntu...

Powered by WHMCompleteSolution